Berufsverband Information Bibliothek e.V.

Standardseiten


Eingang zum Volltext in OPUS


Hinweis zum Urheberrecht

Sonstiges zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:0290-opus-12343
URL: http://www.opus-bayern.de/bib-info/volltexte//2012/1234/


„Es wächst zusammen, was zusammen gehört“ – Vernetzung von Titel- und Forschungsdaten

Ritze, Dominique

Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Moderator: Siems, Renke

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (436 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


SWD-Schlagwörter: Artificial Intelligence: AI
Freie Schlagwörter (Deutsch): Forschungsdaten, Bootstrapping
Tagung / Institut: 101. Deutscher Bibliothekartag <Hamburg, 2012>
DDC-Sachgruppe: Informatik
Sonstige beteiligte Tagung / Institution: GESIS, LS Künstliche Intelligenz Mannheim
Dokumentart: Sonstiges
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 01.06.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Traditionell werden Titel- und Forschungsdaten jeweils in getrennten Systemen ohne Vernetzung präsentiert. Diese Situation erschwert für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Recherche nach den Relationen zwischen den beiden Metadatentypen und wird nicht der wissenschaftspolitischen Bedeutung von Forschungsdaten gerecht. In den aktuellen Diskussionen stehen die Nachweisbarkeit von Forschungsergebnissen und die erneute Aufbereitung von Forschungsdaten mit moderner Rechnertechnologie im Vordergrund.

Die GESIS und die Universität Mannheim stellen sich in dem gemeinsamen DFG-Projekt „InFoLiS“ der Herausforderung, die Grenzen zwischen Titel- und Forschungsdaten speziell im Bereich der Sozialwissenschaften zu überwinden. Dazu sollen Titeldaten in das System der GESIS und umgekehrt Forschungsdaten in das System der Universitätsbibliothek integriert werden. Dadurch kann der Benutzer möglichst viele Daten in einem System finden ohne das jeweils andere System zusätzlich benutzen zu müssen. Durch die Verknüpfung von Titel- und Forschungsdaten ist es zudem möglich weitere Informationen über Studien oder Literatur zu erhalten, z.B. welche Veröffentlichungen auf der gleichen Studie basieren. Somit können den Benutzern neue Dienste zur Verfügung gestellt werden um die gesamte wissenschaftliche Recherche zu erleichtern und zu verbessern.

Sie befinden sich hier: 
bib-info.de / Der Verband / Publikationen / OPUS-Publikationsserver