Uni Passau

OPUS - Passau

Bibliographische Daten und PDF-Volltexte aus der Universität Passau
... die Wissenschaft der Hochschule sichtbar machen!

Home Suchen Melden Veröffentlichen Hilfe Kontakt

PDF erzeugen mit der Software "Adobe Acrobat Professional"

Adobe Acrobat Professional kann, ebenso wie der "PDF-Creator", per Windows-Druckfunktion im Handumdrehen PDF erzeugen. Sollen mehrere PDF-Dateien zu einem neuen PDF-Dokument zusammengefügt werden, Seiten in einer PDF-Datei gelöscht, neu nummeriert oder gedreht werden, oder kleinere Tippfehler korrigiert werden, stößt der kostenlose PDF-Creator an seine Grenzen. Dafür ist die kommerzielle Software Adobe Acrobat Professional erforderlich (nicht zu verwechseln mit dem kostenlosen Acrobat Reader, der lediglich zum Lesen von PDF-Dateien dient).

Die Adobe-Homepage bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion des Adobe Acrobat Professional mit vollem Funktionsumfang. http://www.adobe.com/de/products/acrobatpro/tryout.html

Adobe Acrobat Professional ist an vielen Lehrstuhlrechnern der Universität Passau installiert.

OPUS-Autoren können die Software und Hilfestellung auch bei der OPUS-Verwaltung in Anspruch nehmen. Ansprechpartner und Hilfestellung bei der PDF-Konvertierung und Nachbearbeitung mit Adobe Acrobat Professional:

Kontakt OPUS-Verwaltung

Hinweis: Als Autor können Sie mit Hilfe von Adobe Acrobat Professional Ihre PDF-Datei optional mit Sicherheitseinstellungen versehen, die eine Veränderung der Datei durch Unbefugte verhindern. Dies ist jedoch für eine Veröffentlichtung in OPUS Passau nicht notwendig. Nicht zulässig sind Einschränkungen für den Druck und das Entnehmen von Textpassagen mit "Copy and Paste".
 


Home Suchen Melden Veröffentlichen Hilfe Kontakt
  OpenAccess logo   OAI2.0 logo   © Universitätsbibliothek Passau · Innstrasse 29 · 94032 Passau 
Tel. (0851) 509 1645 · Fax (0851) 509 1602 ·  Mail opus@uni-passau.de
04.10.10