Uni Passau

OPUS - Passau

Bibliographische Daten und PDF-Volltexte aus der Universität Passau
... die Wissenschaft der Hochschule sichtbar machen!

Home Suchen Melden Veröffentlichen Hilfe Kontakt
OPUS-Frontdoor

Schlag Jakob

Die Beziehungen zwischen Pakistan, Indien und China unter besonderer Berücksichtigung der Kaschmirfrage

The Foreign Relations between Pakistan, India and China with Particular Attention to the Kashmir Issue


Open Access: Freier Zugang zum Volltext!

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.787 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Kaschmir , Pakistan , Indisch-Pakistanischer Krieg <1947-1948> , Indisch-Pakistanischer Krieg <1965> , Indisch-Pakistanischer Krieg <1971-1972>
Beteiligte Einrichtung: Philosophische Fakultät / Geschichte
DDC-Sachgruppe: Geschichte Asiens
Dokumentart: Bachelor-Arbeit/Master-Arbeit/Abschlussarbeit
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 17.01.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Die vorliegende Arbeit untersucht die Entwicklungen der zwischenstaatlichen Beziehungen von Pakistan, Indien und China unter besonderer Berücksichtigung der Kaschmirfrage seit Gründung der Staaten Indien und Pakistan. Zusätzlich zielt die Arbeit darauf ab, ob und wenn ja, welche Interessen bei einer möglichen Lösung des
Kaschmirkonflikts berücksichtigt werden müssen.
Kurzfassung auf Englisch: This work investigates the developments of the Foreign Relations between Pakistan, India and China with particular attention to the Kashmir issue. It additionally aims to clarify wich interests have to be taken into consideration by resolving the Kashmir conflict.
Lizenz: Lizenz-Logo  Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand


Lizenz

URN: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:739-opus-25861
URL dieser Seite: http://www.opus-bayern.de/uni-passau/volltexte/2012/2586/


Home Suchen Melden Veröffentlichen Hilfe Kontakt
  OpenAccess logo   OAI2.0 logo   © Universitätsbibliothek Passau · Innstrasse 29 · 94032 Passau 
Tel. (0851) 509 1645 · Fax (0851) 509 1602 ·  Mail opus@uni-passau.de
22.10.10